Finde dein nächstes Abenteuer. hier klicken > >

Rifugio Pradut

Die Terrasse auf Claut auf 1440 m

Einführung

Das Pradut ist eine neu errichtete Schutzhütte in wunderschöner Panoramalage am Nordhang des Mount Resettum. Die Landschaft ist die der zerklüfteten friaulischen Dolomiten, die man von der Terrasse der Hütte aus in ihrer ganzen Pracht bewundern kann.

Die Hütte ist in etwa 2,5 bis 3 Stunden über einen Pfad oder den Waldweg zu erreichen, entweder zu Fuß oder mit dem Mountainbike. Der Weg stellt keine technischen Schwierigkeiten dar, aber es geht ständig bergauf und ist für Ungeübte anstrengend. Ausschließlich im Sommer kann die Hütte auch mit dem Auto erreicht werden, indem man den Waldweg nimmt und etwa 500 m entfernt parkt.

Die Hütte ist das ganze Jahr über geöffnet und im Winter wird der Zauber von Pradut durch den Schneefall noch verstärkt. Die Dolomiten werden weiß und die umliegenden Wälder auch. Die Straße ist schneebedeckt, so dass Schneeschuh- und Skitourengeher die Hütte auf einem anderen Weg erreichen können.

Warum besuchen

01.

die Panoramaterrasse

Eine der vielen Stärken dieser Hütte ist die Terrasse, von der aus man das bezaubernde Panorama der friulanischen Dolomiten bewundern kann, die sich ins Cellina-Tal stürzen. Und das alles, während du einen Tee oder ein Bier trinkst und ein Sandwich isst.

02.

Die Küche

Das Pradut ist eines dieser Refugien, in denen sich ein Kenner der Gegend und des friaulischen Territoriums an der Küche versucht. Der Koch ist der Leiter der Hütte und die Küche ist typisch, genauso wie die Rohstoffe, die von lokalen Erzeugern bezogen werden.

03.

Schneeschuhwandern und Skitourengehen

Im Winter ist der Weg zur Hütte mit Schnee bedeckt, sehr zur Freude der Schneeschuh- und Skitourengeher. Die Straße wird regelmäßig vom Hüttenwirt mit der Pistenraupe präpariert und für die Skifahrer befahrbar und sicher gemacht.

Landschaft

Die Pradut-Hütte steht auf einer großen Lichtung in den friaulischen Dolomiten. Von der Panoramaterrasse aus überblickst du das Val Cellina und das schöne Tal mit Cimolais und Claut und den Gipfeln von Duranno, Col Nudo, Turlon, Cornaget, Borgà und Cornetto. Die Landschaft ist geprägt von imposanten Bergen wie dem Duranno (2652), die steil abfallen und in das sanfte Tal darunter übergehen.

Reiserouten und Routen

Von der Pradut-Hütte aus können mehrere Wanderungen unternommen werden, darunter auch Rundtouren:

  • Berg Resettum;
  • Casera Resettum;
  • Casera Frate und Forcella dei Tramontins;
  • Cima Fratte;
  • Landre Scur Ring von Casera Casavento;
  • Forcella Clautana Ring.

Der Manager ist ein großer Kenner der Gegend und es ist ratsam, sich bei ihm über die Machbarkeit und Schwierigkeiten der verschiedenen Routen zu informieren.

Für Mountainbike-Fans empfehlen wir den Forcella Clautana Ring, der sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad attraktiv ist.

Eröffnungsperiode

Der Pradut kann das ganze Jahr über besucht werden, aber die täglichen Öffnungen hängen von den Wetterbedingungen und bestimmten Zeiten ab. Von Anfang Juni bis Mitte Oktober ist die Hütte jeden Freitag, Samstag und Sonntag geöffnet. Mitte Juli bis Anfang September, jeden Tag in der Woche. Im Sommer kann die Hütte auch mit dem Auto erreicht werden. Von Mitte Dezember bis Mitte April, jeden Freitag, Samstag und Sonntag. Jeden Tag während der Weihnachtszeit, außer am ersten Weihnachtstag. Die Tage sind ungefähre Angaben, daher ist es ratsam, die Hütte zu kontaktieren, um zu prüfen, ob sie tatsächlich geöffnet ist und ob eine Reservierung notwendig ist. In der Silvesternacht organisiert die Hütte ein Abendessen mit Übernachtung.

Anstehende Veranstaltungen

27. Januar 2024 – 2-tägige Schneeschuhwanderung in den friulanischen Dolomiten mit Übernachtung in der Pradut-Hütte.

  • Gesamterschließung: 25 km;
  • Gesamthöhenunterschied (Aufstieg + Abstieg) über die beiden Tage: 2300 m;

Programm und Buchungen >

GASTFREUNDSCHAFT UND UNTERKUNFT

Dienstleistungen und Zimmer

Die Pradut-Hütte verfügt über einen Essbereich mit 35 Sitzplätzen im Inneren. Auf der Terrasse gibt es im Sommer 20 weitere. Die Hütte bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten mit 20 Betten in zwei Schlafsälen. Die Duschen sind mit Warmwasser ausgestattet und kostenpflichtig.

ANGELO GRAVA: DER MANAGER-CHEF

Die Küche der Zuflucht

Hast du im Pradut zu Mittag gegessen, ohne den Manager zu treffen? Sicherlich hättest du es in der Küche gefunden. Angelo, der seit 2016 das Haus leitet, ist auch der Koch der Herberge, und die ausgezeichnete friaulische Küche, die du genießen kannst, ist das Ergebnis seiner Arbeit. Was wirst du finden? Typische lokale Käsesorten und Aufschnitt, wie Petucce und Brusaule. Tagliatelle mit Hirschragout, Zwiebel- oder Pilzsuppe und viele andere erste Gänge. Klassische Hauptgerichte wie Wurst und gegrillter Käse, aber auch leckere Alternativen, z.B. Cao Salami. Zum Abschluss kannst du einen Strudel, einen Blaubeerkuchen oder einen mit Äpfeln und Zimt gefüllten Crumble genießen, die Angelo sorgfältig zubereitet.

Pfad 960 a

Für diejenigen, die die Pradut-Hütte nicht über den Waldweg erreichen wollen, gibt es die Möglichkeit, den CAI-Weg 960A zu nehmen. Der Wegweiser befindet sich gleich nach dem Parkplatz auf der rechten Seite und führt direkt in den Wald. Das ist die Landschaft, die du vor dir hast, ein schmaler Pfad in einem magischen Buchenwald. Die Route durchschneidet den Waldweg und bietet so die Möglichkeit, ihn an mehreren Stellen wieder aufzunehmen. Der Weg ist deutlich kürzer als der letztgenannte, spart aber für Ungeübte nicht viel Zeit. Tatsächlich ist die Straße stellenweise steil oder uneben und auf jeden Fall sehr steil.

Wo du parken kannst

Bezahlte Parkplätze im Tal (Winter/Sommer)

Die Hütte ist von Claut aus über die Kutschenstraße durch das Val Cellina zu erreichen. Die Straße ist vom Weiler Lesis aus zugänglich, wenn du ein Ticket bezahlst, das in der Hochsaison das ganze Jahr über gültig ist und 1 € pro Stunde oder 5 € für den ganzen Tag kostet.

Das Ticket wird an der Mautstelle am Eingang zur Straße an einer speziellen Säule bezahlt. Nach der Brücke Ponte degli Alpini über den Cellina gibt es einen bequemen Parkplatz in der Nähe des Beginns des Weges.

Kostenloses Parken (Winter/Sommer)

Geh 15 Minuten länger und du kannst vor der Mautstelle kostenlos parken.

Sommerparkplatz 500 m von der Hütte entfernt

Ausschließlich im Sommer kann Pradut auch mit dem Auto über den Waldweg erreicht werden. Der Parkplatz ist 500 m von der Hütte entfernt.

Foto: Sommerparkplatz 500 m von der Hütte entfernt

Foto: Ticket-Säule im Talgrund (Winterparkplatz)

Wanderungen rund um das Rifugio Pradut

10. Februar 2024

Schneeschuhwanderung zur Pradut-Hütte im Cellinatal mit einer noch nie dagewesenen Route vom Nordhang des Monte Resettum

Ausbau: 12 km; Höhenunterschied (positiv): 800 m; Schwierigkeit: E (Wandern)
Gesamthöhenunterschied (Aufstieg + Abstieg) über die beiden Tage: 2300 m;

Mehr Informationen >
2-tägige Schneeschuhwanderung in den Friaulischen Dolomiten mit Übernachtung in der Pradut-Hütte

Gesamterschließung: 25 km;
Gesamthöhenunterschied (Aufstieg + Abstieg) über die beiden Tage: 2300 m;

Mehr Informationen >
Previous slide
Next slide

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Obwohl der Aufstieg ziemlich lang ist, ist der Weg zur Hütte einfach und für jeden geeignet. An den Wochenenden und in der Hochsaison ist die Hütte daher sehr voll. Wenn du dort zu Mittag essen möchtest, solltest du reservieren.

In der Hochsaison ist die Straße von Lesis aus gegen Zahlung einer Mautgebühr von 1€ pro Stunde oder 5€ pro Tag zugänglich. Um das Ticket nicht zu bezahlen, musst du vor der Mautstelle parken.

Ja, natürlich. Der Aufstieg mit Schneeschuhen ist sehr beeindruckend. Es ist ratsam, die Hütte im Voraus zu kontaktieren, um sich über die Schneemenge zu erkundigen und zu entscheiden, ob du Schneeschuhe oder Steigeisen tragen willst.

Kontakt zur Pradut-Hütte

Du kannst die Pradut-Hütte direkt über diesen Abschnitt kontaktieren. Damit kannst du Informationen über Dienstleistungen, Tarife, Reservierungen von Mahlzeiten und Unterkünften, das Wetter und Informationen über den Status des Weges anfordern. Denke daran, dass du dich mit diesem Formular direkt an die Manager des Unternehmens wendest. Explorer FVG ist nur ein Vermittler und bearbeitet weder Antworten, noch ist er für die in diesen Gesprächen ausgetauschten Informationen verantwortlich.

Kontaktinformationen:
Rifugio Pradut
Standort Pradut
33080 Claut (PN)

Manager: Angelo

Reservierungen:

  • Mittag- und Abendessen: nur telefonisch buchbar (Abendessen: ab 6 Personen)
  • Übernachtungen: Benutze das Formular, um eine E-Mail zu senden
  • Nutze Whatsapp, Facebook und Instagram nicht für Buchungen

Schicke eine E-Mail

Teile diese Seite mit einem Freund

Der Inhalt dieser Seite ist mit einem digitalen Zertifikat vor Vervielfältigung und Kopieren geschützt

Sind Sie auf der Suche nach Ihrem nächsten Abenteuer in Friaul-Julisch-Venetien?

(die Seite, die Sie gerade besuchen, wird nicht geschlossen)