Finde dein nächstes Abenteuer. hier klicken > >

Höhle der Torri di Slivia

Eine besondere, betonierte Karsthöhle

Einführung

Im Herzen des Triester Karsts, einem einzigartigen Gebiet mit vielen Höhlen und Hohlräumen, liegt die Höhle Torri di Slivia, eine private, aber öffentlich zugängliche Höhle, die zu den schönsten gehört, die besichtigt werden können. Die Höhle ist dafür bekannt, dass sie mit Stalaktiten, Stalagmiten und Kalzitströmen in allen Formen und Größen extrem betoniert ist. Dieses unterirdische Universum wird von dem Besitzer, der besonderen Wert auf Ökotourismus und Umweltschutz legt, fachkundig präsentiert. In der Höhle werden verschiedene geologische und wissenschaftliche Studien durchgeführt, unter anderem über die Ablagerung von Mikroplastik, das leider auch unter der Erde vorkommt.

Warum besuchen

01.

Sehr betoniert

Die Slivia-Türme, von denen die Höhle ihren Namen hat, sind eine Gruppe von acht Konkretionen unterschiedlicher Form und Größe, die nur einen kleinen Teil der Wunder darstellen, die diese Höhle verbirgt.

02.

Leicht zu navigieren

Der Besuch ist einfach und für jeden geeignet. Sobald du die 200 Stufen hinuntergestiegen bist, ist die Höhle intim und gemütlich, und die tausenden von Konkretionen umhüllen jeden Punkt, den dein Blick erreicht.

03.

Annäherung in Agribus

Die Höhle verfügt über einen bequemen Parkplatz, auf dem du dein Auto abstellen und dann mit dem Agribus, einem originellen, von einem Traktor gezogenen Wagen, losfahren kannst. Diese Erfahrung macht den Besuch noch beeindruckender.

Die geführte Tour durch die Höhle

HÖHLENMERKMALE

Der besuchbare Teil der Höhle ist nur ein kleiner Teil, der noch teilweise unerforscht ist. Vom Eingang aus führen 200 Stufen 60 Meter hinunter zu einer ersten Kammer, in der du eine ganz besondere Formation, den Elferturm, beobachten kannst. Von hier aus geht es weiter zu einer Felsenterrasse mit Blick auf eine große Halle. Die Erhabenheit der Umgebung ist aufregend. Die senkrechten Wände, der Boden und das Gewölbe sind mit Konkretionen versehen. In der Mitte des letzteren befindet sich ein Schacht, in den man sich von außen abseilen kann, ein beliebtes Ziel für Höhlenforscher.

ROUTE, DAUER, SCHWIERIGKEIT

Der Weg besteht aus 200 Stufen und einem Trampelpfad. Der Weg ist nicht gerade und kann an manchen Stellen rutschig sein, aber er stellt keine größeren Schwierigkeiten dar und ist für alle geeignet, auch für Kinder, für die die Höhle eine magische und lehrreiche Umgebung ist.

BEKLEIDUNG

Die Temperatur in der Höhle beträgt 6°/9°. Es empfiehlt sich, auch im Sommer, wenn die Temperaturspanne größer ist, ein Sweatshirt oder eine leichte Jacke mitzunehmen. Die Umgebung hat eine Luftfeuchtigkeit von 98% und der Straßenbelag kann rutschig sein. Bequemes Schuhwerk mit Gummisohlen oder Stiefel sind Pflicht.

EMPFEHLUNGEN

Selbst die kleinste Konkretion bildet sich über Tausende von Jahren und wenn sie berührt wird, wird dieser Prozess unwiederbringlich gestoppt. Man muss die Schönheit der Höhle bewahren und die Arbeit der Zeit respektieren, indem man nichts anfasst.

Die Höhle wird von einer Fledermauskolonie bevölkert und wenn du Glück hast, kannst du einige davon herumflattern sehen. Es ist absolut notwendig, dass du sie nicht störst, indem du deine Stimme leise hältst und keine Lichtstrahlen auf sie richtest.

Annäherung

DER AGRIBUS

Ein höchst origineller Wagen im Wildwest-Stil, der nicht von Pferden, sondern von einem Traktor gezogen wird, führt vom Ticketbereich zum Höhleneingang. Das ist der Agribus, ein bequemes und sicheres Transportmittel, das den Besuch noch einzigartiger macht.

ROUTE UND DAUER

Nach etwa 20 Minuten Fahrt durch den Busch führt der Agribus zum Eingang der Höhle, der im Laub versteckt ist.

Informationen

ÖFFNUNGSZEITEN UND TAGE

Die Höhle ist etwa von Mitte April bis Ende Oktober geöffnet. Es gibt zwei tägliche Besuchsschichten, eine am Morgen und eine am Nachmittag. Die Höhle ist an Wochenenden und Feiertagen immer geöffnet; im Juli und August ist sie auch an Wochentagen geöffnet, im Juli mit einer Morgenschicht, im August mit einer Morgen- und einer Nachmittagsschicht. Die Morgenschicht beginnt um 11 Uhr, die Nachmittagsschicht zu Zeiten, die je nach Saison variieren.

KOSTEN UND TOURBUCHUNG

Der Einzelpreis des Tickets beträgt 16,50 € für den Vollpreis, 9 € für den ermäßigten Preis. Eine Reservierung ist obligatorisch und jede Tour ist für Gruppen von bis zu 20 Personen geeignet. Die Tour ist auf Italienisch oder, mit Audioguide, auf Englisch, Deutsch, Spanisch, Slowenisch, Slowakisch, Niederländisch, Ungarisch, Russisch und Chinesisch.

DIENSTLEISTUNGEN UND ZIMMER

Der Ticketschalter/Empfangsbereich ist mit Toiletten ausgestattet. Das Hotel hat weder eine Bar noch ein Restaurant.

Le Torri di Slivia ist ebenfalls ein Agrartourismus, der nur Unterkünfte und keine Verpflegung anbietet. Es hat 4 Doppel-, Dreibett- oder Zweibettzimmer mit eigenem Bad. Die Gäste können kostenlos Fahrräder mieten, um die Umgebung zu erkunden.

Le Torri di Slivia ist auch als Ausbildungsbetrieb zertifiziert und organisiert Aktivitäten für Schulen.

ANFAHRT UND PARKEN

Le Torri di Slivia befindet sich in Aurisina Cave in Duino Aurisina. Die Anlage verfügt über einen bequemen Parkplatz.

Der Alpe Adria Trail, ein Fernwanderweg, der Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien verbindet, führt durch Duino.

Kontakt Torri di Slivia

In diesem Bereich kannst du Informationen über die Höhle, eine Führung und die Buchung des Erlebnisses anfordern.

Agriturismo Torri di Slivia
Località Aurisina Cave, 62
34011 Duino-Aurisina (TS)

Schicke eine E-Mail

Teile diese Seite mit einem Freund

Der Inhalt dieser Seite ist mit einem digitalen Zertifikat vor Vervielfältigung und Kopieren geschützt

Sind Sie auf der Suche nach Ihrem nächsten Abenteuer in Friaul-Julisch-Venetien?

KOSTENLOS ONLINE BUCHEN
Bester Preis Garantiert

(die Seite, die Sie gerade besuchen,
wird nicht geschlossen)

Sind Sie auf der Suche nach Ihrem nächsten Abenteuer in Friaul-Julisch-Venetien?

(die Seite, die Sie gerade besuchen, wird nicht geschlossen)