Finde dein nächstes Abenteuer. hier klicken > >

Ara Pacis Mundi

Gedenkmonument

Einführung

Auf dem Medea-Hügel steht ein monumentales Bauwerk, die Ara Pacis Mundi, prächtig und imposant mit ihrer 1500 Quadratmeter großen Struktur. Das Werk wurde in den frühen 1950er Jahren zum Gedenken an die Gefallenen aller Kriege und als Friedensbotschaft geschaffen, in der Hoffnung, dass sich die Ereignisse des tragischen und jüngsten Weltereignisses nie wiederholen würden.

Der eigentliche Altar befindet sich in der Mitte, umgeben von einer kolossalen Marmoreinfassung. Im Inneren befindet sich eine Urne mit Erdklumpen von über 800 Kriegsgräberstätten auf der ganzen Welt und ein paar Ampullen mit Wasser aus Seegebieten, in denen Schiffe während Konflikten gesunken sind.

Warum besuchen

01.

Imposant und unerwartet

Die Ara Pacis Mundi, ein Gebäude, das dem Frieden aller Völker gewidmet ist, ist grandios. Der Besucher betrachtet es mit Erstaunen, denn die Struktur aus Travertinmarmor, die auf dem Hügel von Medea steht, ist zyklopisch.

02.

Die Erinnerung

Odium parit mortem, vitam progignit amor„,„Hass erzeugt den Tod, Liebe erzeugt das Leben„, heißt es auf der Urne, die im Altar steht. Die Urne enthält Erdklumpen, die von 800 Kriegsfriedhöfen auf der ganzen Welt gesammelt wurden, und symbolisiert die Erinnerung an die Gefallenen.

03.

Kann mit dem Auto erreicht werden

Wenn du einen schönen sonnigen Tag wählst, kannst du den Ara in etwa einer halben Stunde besuchen. Das Denkmal ist leicht mit dem Auto zu erreichen und kann eine Abwechslung bei einem Sonntagsausflug oder ein kultureller Stopp vor dem Mittagessen sein.

Wie du hinkommst

Die Ara Pacis Mundi liegt auf halbem Weg zwischen Gorizia und Palmanova. Vom Dorf Medea aus fährst du auf der SP6 nach Westen und biegst an der Salita all’Ara Pacis rechts ab. Vom Parkplatz aus gibt es einen direkten Zugang zum Denkmal.

Teile diese Seite mit einem Freund

Der Inhalt dieser Seite ist mit einem digitalen Zertifikat vor Vervielfältigung und Kopieren geschützt

Sind Sie auf der Suche nach Ihrem nächsten Abenteuer in Friaul-Julisch-Venetien?

(die Seite, die Sie gerade besuchen, wird nicht geschlossen)